mt_ignore

Handlung:


 

Ende April 1945. Sechs junge Soldaten und ihre Vorgesetzten sollen mit ihrer Kompanie den Vormarsch der Amerikaner bei Oberammergau stoppen und die geplante Bombardierung Garmisch-Partenkirchens verhindern.

Sechs Junge, die man in Uniformen gesteckt hat, teils bereit, sich dem Führerwillen bedingungslos zu opfern und den „Endsieg“ zu erringen, teils einfach nur darauf bedacht zu überleben. So richten sie ihre Verteidigungsstellung ein, oben auf dem Berg - ihr „Nest“.

Sie haben nur Eines gemeinsam. Die Angst.

  

 

 

 

 

 

 

 

Regie: Harald Helfrich

 

 

Spieltermine:

Samstag 13.06.15 (Premiere),
Freitag 19.06.15,
Donnerstag 25.06.15,
Samstag 27.06.15, 
Samstag 04.07.15, 
Freitag 10.07.15,

 

Spielbeginn: 20:30 Uhr

 

Spielort:

Freigelände Kolbensattelhütte