mt_ignore

Handlung:


Staatsminister Richard Willey, Angehöriger der konservativen Regierungspartei, verbringt anstelle einer Nachtsitzung im Parlament ein Schäferstündchen mit der Sekretärin des Oppositionsführers in einem nahegelegenen Luxushotel.
Als sie in ihrer Hotelsuite plötzlich eine "Leiche" entdecken, wird sein Sekretär George, der Mann für alle Fälle, bestellt um die Affäre im Sinne der Regierung zu regeln. Doch die Verwicklungen eskalieren, da einige unerwartete Gäste auftauchen: der eifersüchtige Ehemann, ein geldgieriger Kellner, eine resolute Krankenpflegerin, der sehr auf Ordnung bedachte Manager des Hotels, ein orientierungsloser Privatdetektiv und nicht zuletzt die Ehefrau des Ministers.

Als auch noch die "Leiche" Auferstehungstendenzen hat, gerät die Situation für Richard und George zunehmend außer Kontrolle ……..

 

 

 

 

Mitwirkende:


Richard Willey: Tobias Eich
Der Manager: Reinhold Bauer
Der Kellner: Manfred Schmidbauer
Jane Worthington: Sandra Hering
Ein Körper: Pamina Hermann / Sarah Schwarz
George Pidgen: Siegi Biermeier
Ronnie Worthington Michael Benedikt
Pamela Vici Hermann
Gladys Janet Pfeiffer
Detektiv Michael Voß

 

 

 

Autor: Ray Cooney


 

Regie: Jürgen Reiners

 

Technik: Michael Wernecke

 

Spieltermine:

Ostermontag 02.04.18 (Premiere), 
Samstag 07.04.18, 
Freitag 13.04.18, 
Freitag 20.04.18,
Samstag 28.04.18,
Samstag 05.05.18,
Freitag 11.05.18

 

Spielbeginn: 19:30 Uhr

 

Einlass: 18:45 Uhr

 

Preise: Erwachsene 14,-€, Schüler und Studenten 9,-€


Spielort:

Kleines Theater, Schnitzlergasse 5, Oberammergau